Coaching für hochsensible Personen (HSP)

 

 

Kennen Sie das Gefühl,
überreizt bzw. überstimuliert zu sein?

 

Sind Sie leicht überfordert von intensiven Gerüchen, ungedämpftem Licht,  lauten Geräuschen?


Können Sie sich andererseits auf intensive Weise
erfreuen an Duft, Wohlgeschmack, schönem Klang,
einem ästhetischen Kunstwerk, der Natur?


Brauchen Sie viel Ruhe, Rückzugsmöglichkeiten,

Zeit  alleine, um die innere Batterie wieder aufzuladen?

 

Haben Sie intensive emotionale Reaktionen sowohl auf positive als auch auf negative Ereignisse?

 

Wurde Ihnen bereits in Ihrer Kindheit gesagt,
Sie seien ja "so sensibel" oder auch "schwierig bzw. eigen"?

 

----- Wenn Sie diese beispielhaften Fragen tendenziell mit "Ja" beantworten können, sind Sie vielleicht hochsensibel.

Was ist Hochsensibilität?

Hochsensiblität ist eine besondere Eigenschaft des Nervensystems.
Es handelt sich um ein angeborenenes beständiges Persönlichkeitsmerkmal.

Ca. 20% aller Menschen (und vieler Tierarten!) weisen es auf.

Hochsensible Personen (HSP) reagieren stärker als der Durchschnitt auf äußere und innere Reize,
sie nehmen diese viel eingehender wahr und verarbeiten sie intensiver. Eindrücke hallen lange nach.
HSP bemerken mit ihrer nuancenreichen Wahrnehmung viele Feinheiten in ihrem Umfeld.

Dies bereichert das Leben, wie ich aus eigener Erfahrung sagen kann, aber es führt auch dazu, schnell überflutet zu sein von den vielen Stimuli, was wiederum in frühere Erschöpfung und geringere Belastbarkeit münden kann.

 

Diese Hochsensibilität in der Sinnesverarbeitung muss nicht überwunden werden und ist schon gar nicht behandlungsbedürftig.
Dennoch gibt es bei HSP einen erhöhten Bedarf nach Beratung.

 

Was kann Coaching für hochsensible Menschen bewirken?

Wer hochsensibel ist, hat häufig das Gefühl "nicht normal" oder sogar "wie von einem anderen Stern" zu sein.
In einem Coaching kann der eigene Wesenszug verstanden werden. Vielleicht haben Sie versucht "so zu sein wie andere", haben dabei eine Rolle gespielt, die nicht zu Ihnen passte. So sind Sie zwangsläufig immer wieder gescheitert.

Nun gibt es mit der neuen Identität: einen neuen Bezugsrahmen und ein neues Lebensgefühl. Mit dem wachsenden Selbstverständnis können Sie Erfahrungen anders bewerten. Sie müssen sich nicht mehr verstecken. Idealerweise können Sie letztendlich souverän zur Ihrer eigenen Sensibilität stehen.
Als selbst hochsensibler Coach begleite ich Sie gerne auf diesem Weg.


Es geht zum Beispiel um

  • die Wertschätzung der positiven Seiten der Hochsensibilität
  • das Bewusstmachen von Ressourcen sowie den Umgang mit stimulierenden Situationen
  • Strategien zur Selbstberuhigung und Selbstwirksamkeit
  • ein Abstimmen der Lebensweise auf den Wesenszug der Sensibilität (beruflich und privat)
  • das Eröffnen neuer Perspektiven

Im Coaching-Gespräch unterstützen verschiedene Coachingmethoden.
Ergänzend können auch die Klangtherapie und das Japanische Heilströmen zum Einsatz kommen.
Kleine Übungspraxen für zuhause mit Elementen aus dem Yoga, stressreduzierenden Atemtechniken und speziell angepasste Meditationsformen können ergänzen.

 

Kosten: 62 Euro für bis zu 80 Minuten

 

 

Bettina Keller

Heilpraktikerin

Yogacoach

Klangtherapeutin

 

Yogatherapie und

Yoga in der Gruppe

 

Klangtherapie und

Klangmassage

 

 Japan. Heilströmen JSJ

 

Coaching für

Hochsensible /HSP

 

Ayurved. Massage
für Schwangere

 

Schlossplatz 26

26122 Oldenburg 

 Tel. 0441 - 99 89 333

 bettina@yoga-in-oldenburg.de