Insel Spiekeroog ..... Abstand vom Alltag -  Gefühl von Weite -  Oase der Ruhe
- besonders grün mit einzigartigen Wäldchen und einer herrlichen Dünenlandschaft
....die Natur und die äußere Stille unterstützen Yoga und Meditation

Yoga-Genießer-Tage am Meer

Sa. 10. Okt. bis Fr. 16. Okt. 2020 noch ein freier Platz
(in den niedersächsischen Herbstferien)

etwas Yoga-Vorerfahrung ist wünschenswert
 

Für viele ist sie die schönste der sieben Ostfriesischen Inseln, in jedem Fall aber hat sie ein ganz besonderes Charisma - und sie ist die ruhigste, denn Spiekeroog ist nicht nur autofrei sondern hat auch keinen Flugplatz und keinen Fahrradverleih.

Man bewegt sich vorwiegend zu Fuß fort, was auf angenehme Weise entschleunigt. Es gibt keine Abgase und keinen Lärm. Die Luft auf Spiekeroog ist klar und rein.
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Auf der einen Seite der Insel liegt ein scheinbar endloser breiter weißer Sandstrand von berührender  Schönheit. Auf der anderen Seite liegt das Weltnaturerbe Wattenmeer, ein besonderes Naturparadies. Es ist weitgehend in seinem ursprünglichen Zustand erhalten, das vogelreichste Gebiet Europas und Deutschlands bedeutendster Naturraum.

Der romantische Ort vermittelt Behaglichkeit mit seinem historischen Kern mit alten Friesenhäusern und der alten Inselkirche, einem hübschen Park, netten Cafés und Teehäusern, kleinen Lädchen.....

 

Unterkunft:

Das hoch oben auf den Dünen gelegene Landhaus Klasing in Alleinlage ist der perfekte Platz, um es sich ein paar Tage lang richtig gut gehen zu lassen. Morgens kann man wunderbar die Sonne aufgehen sehen, und sie mit einigen Yoga-Übungen draußen begrüßen.
Der Strand ist nur sieben Minuten entfernt. Dort können wir bei trockenem Wetter auch einmal Yoga praktizieren.

 

Aus allen Zimmern blickt man weit über die ursprüngliche Dünenlandschaft der Insel und zum Meer.
Im Haus wurde viel Wert auf baubiologisch einwandfreie Materialien gelegt. Vornehmlich Vollholzmöbel schaffen zusammen mit ÖkoControl-Naturlatexmatratzen und Bio-Bettwäsche ein ausgezeichnetes Wohn- und Schlafklima.


Neben dem persönlichem Zimmer stehen verschiedene charmante Aufenthaltsbereiche zur Verfügung:

die großzügige "Diele", das ostfriesisch-gemütliche Kaminzimmer mit Leseecke oder die geschützte Südveranda.
Direkt am Haus kann man draußen auf Gartenmöbeln lagern - dieser Platz lädt zusammen mit  Sitzplätzen an einem kleinen Teich zum Sonnenbaden, Lesen oder auch zu Gesprächen ein.

Während der Yogawoche nutzen wir das Haus als einzige Gruppe.

--> www.haus-klasing.de

 

Es gibt verschiedene Zimmerkategorien mit unterschiedlichen Preisen.
Bitte rechtzeitig buchen, damit das gewünschte Zimmer reserviert werden kann, denn die Zimmerzahl ist begrenzt!

 

Preis pro Person  für sechs Nächte je nach Zimmerkategorie: 246 bis 330 Euro
(inkl. Nutzung des gesamten Hauses und Endreinigung)

 

Tagesablauf:
♦  Morgen-Yoga-Übungspraxis

♦  Brunch

♦  Der Rest des Tages bis zum Nachmittag steht zur freien Verfügung, um das Meer und die schöne Insel zu genießen. Lange Spaziergänge am Strand bieten sich an, um die heilsamen Effekte von Wasser, Luft und Licht den positiven Wirkungen der Yoga-Übungen hinzuzufügen.

Das sogenannte Reizklima auf den Inseln befeuchtet und bereichert die Luft mit Salz und anderen Mineralstoffen. Außerdem nimmt die Luft wertvolle Spurenelemente aus dem Meerwasser auf. Über Haut und Atmung gelangen diese Inhaltsstoffe, in feinsten Wassertröpfchen gelöst, direkt in den Körper und dringen über die Atemwege tief in die Lunge vor.
Auch gibt es am Meer so gut wie keine Staubpartikel und Pollen.
Für "noch mehr Wellness" können von Hans-Peter (der für unser leibliches Wohl zuständig ist, Foto siehe unten)  und von mir Anwendungen gebucht werden. Eine Massageliege ist vorhanden.
Hans-Peter bietet ganzheitliche Wohlfühl- und Entspannungsmasagen an mit Elementen aus der Rebalancing-Körperarbeit und der hawaiianischen Lomi Lomi. Diese vertiefen die Körperwahrnehmung und befreien Körper und Seele von Stress.
Bettina bietet das sogenannte Japanische Heilströmen an, dabei werden verschiedenen Energiebereiche am bekleideten Körper in bestimmen Kombinationen sanft gehalten, um blockierte Energieflüsse wiederanzuregen. Dies kann durch den Klang und die Schwingung der Körpertambura gut vorbereitet werden.
♦  Spätnachmittags-Yoga-Übungspraxis (ggf. draußen am Haus oder am nahegelegenen Strand)
♦  warmes 3-Gänge-Abendessen

♦  auf Wunsch kann es an einem oder mehreren Abenden noch Programm geben bzw. teilweise findet auch dann erst die zweite Yoga-Übungspraxis des Tages statt

 

Wir werden ein besonderes Thema haben, das uns wie ein roter Faden durch die Tage begleitet und von den Yogapraxen aus weiter in den restlichen Tag "hineinstrahlen" kann.

 

Kosten: 295 Euro inkl. 19% Mwst.

 

Verpflegung:

Die Vormittagsmahlzeit als Brunch und die warme Abendmahlzeit sind schmackhaft und bekömmlich.
Sie sind vegan und werden von Hans-Peter überwiegend aus Zutaten aus kontrolliert-biologischem Anbau zubereitet.
Wir laden während der Yoga-Genießer-Tage dazu ein, "Genuss" einmal vorwiegend durch Yoga, Massagen, frische Luft, Spaziergänge am Meer etc. zu erleben und nicht durch Kaffee, weißen Zucker, Milchprodukte und Alkohol.

 

Verpflegungskosten für die gesamte Zeit bis auf einen Abend: 180 Euro

 

 

 

Bettina Keller

Heilpraktikerin

Yogacoach

Klangtherapeutin

 

Yogatherapie und

Yoga in der Gruppe

 

Klangtherapie und

Klangmassage

 

 Heilströmen / JSJ

 

Coaching für

Hochsensible (HSP)

 

Ayurved. Massage
für Schwangere


  Tel. 0151 23 29 30 17

 bettina@yoga-in-oldenburg.de